Bleichertwerke

Rekonstruktion der historischen Bleichertwerke mit Umnutzung zu 171 Wohneinheiten, Nahversorgungsangeboten und Parkhaus, im Gebäudeareal Wilhelm-Sammet-Str. 15
in 04157 Leipzig-Gohlis

Das Projekt „Bleichertwerke“ bietet uns die einmalige Chance, das Thema „Loftwohnen“, das uns als Büro seit 20 Jahren intensiv beschäftigt, in verschiedene Richtungen weiterzuentwickeln.

Die Bleichertwerke sind ein kleines Stadtviertel mit einer eigenen Erschließungsstraße und einer Reihe von kleinen Plätzen, um die sich ganz unterschiedliche Gebäude wie der „Königsbau“ oder die „Seilbahnhallen“ aus verschiedenen Jahrzehnten gruppieren. Zusätzlich muss noch ein Neubau als Parkhaus und Gewerbestandort errichtet werden.

Damit ist das Projekt neben der architektonischen auch eine städtebauliche Herausforderung; wir haben die Chance und die Verpflichtung, ein Quartier aus dem Dornröschenschlaf zu wecken, in dem sich der historische Pflasterbelag ebenso wie eine Vielzahl von einmaligen Gestaltungselementen wie Werksuhren und Fußgängerbrücken über die Jahrzehnte erhalten haben.

Und zuletzt die einzigartige Bausubstanz:

Das klassische Loftthema besteht darin, in großzügigen Gewerbeflächen besondere Wohnungen unterzubringen.

Darüber hinaus muss aber in den riesigen Werkhallen, die das Areal gestalterisch prägen, ein ganz neuer Gebäudetypus entwickelt werden: In einem „Haus-im-Haus“- Konzept entwickeln wir innerhalb der hundert Meter langen Hallenstruktur eine neue Typologie von Terrassenhäusern, die in der denkmalgeschützten Gebäudehülle moderne Familienwohnungen ermöglicht.

Dieses vielschichtige Konzept rückt die Rettung dieses einzigartigen Ensembles endlich in greifbare Nähe.

Visualisierungen: bloomimages, Fuchshuber Architekten GmbH

Mitarbeiter in diesem Projekt