Brackestraße

Neubau eines 13 geschossigen Wohnturmes mit 60 Wohneinheiten für Bewohner in der Brackestraße in 04207 Leipzig

Mit dem Wohnbau Projekt „Brackestraße“ reagiert die Wohnungsgenossenschaft Lipsia auf den steigenden Bedarf Ihrer Mitglieder nach Wohnungen, die in besonderem Maß den Bedürfnissen älterer Mitbürger entsprechen.

Das Haus ist als klassischer Wohnbau, ausdrücklich nicht als betreutes Wohnen oder dergleichen, konzipiert. Die Bewohner können sich bei Bedarf zusätzlich ein individuell gestaltetes Betreuungs-Paket über einen externen Dienst zubuchen.

Auf einer Etage liegen je 4-5 Appartements je mit eigenen Balkon. Zusätzlich entstehen etagenweise Gemeinschaftsräume mit einer Westloggia zur Motivierung kleiner „Nachbarschaften“.

Im Erdgeschoss sind eine Caféteria und Funktionsräume für einen Pflegedienst vorgesehen. In den parkartig gestalteten Freiflächen finden sich zahlreiche Aufenthaltsmöglichkeiten für die Bewohner.

Visualisierungen: Fuchshuber Architekten GmbH

Mitarbeiter in diesem Projekt