Finanzamt Grimma

Sanierung, Umbau und Erweiterungsneubau für das Finanzamt Grimma innerhalb bestehender Kasernengebäude zur Unterbringung von 303 Arbeitsplätzen mit den zugehörigen Nebenräumen und Archivflächen.

Das Areal des heutigen Finanzamtes wurde noch bis 1992 als Kasernengelände genutzt. Unsere Aufgabe besteht darin, den zentralen Besucherzugang, die öffentlichen Funktionen, ca. dreihundert Arbeitsplätze und umfangreiche Archivflächen neu unterzubringen. Dazu wird das bisherige Finanzamt über ein neues Eingangsbauwerk mit einem historischen Kasernengebäude verbunden.

Der historische Bestand wird in seiner Hülle detailgetreu saniert, im Inneren entsteht ein moderner Verwaltungsbau.

Fotos: Peter Eichler

Mitarbeiter in diesem Projekt