Interiordesign – Räume in neu Gebautem

Wenn ein neues Gebäude entsteht und das Interiordesign parallel entwickelt wird, handelt es sich um einen Glücksumstand – aus der Synthese ersteht ein Ganzes.

Das Interiordesign verleiht dem neuen Ort einen eigenen Charakter, lässt den Nutzer Besitz ergreifen und gibt ihm Gelegenheit, seine Geschichte einzubringen, von seinem Leben zu erzählen – darüber hinaus bleibt Raum für Neues.

Das Besondere liegt in der Möglichkeit, den Außenraum optimal in den Wohnraum einfließen zu lassen und diesem zugleich ein eigenes Gepräge zu geben.

Küche

Fotos: Peter Eichler

Mitarbeiter in diesem Projekt