KITA Virchow

Neubau einer integrativen Kindertagesstätte für 140 Kinder

Gelegen an der Virchowerstraße Straße im Norden Leipzigs handelt es sich bei dem Grundstück um einen bisher wenig attraktiven Standort - geprägt durch hohe Schallemissionswerte und Verkehrsaufkommen.

Die Hauptaufgabe des Entwurfs ist es einen Ort zu schaffen, der den Kindern neben der reinen Betreuung eine Chance bietet, sich frei und ungestört zu entfalten.

Ein geschützter Raum der sich von dem Lärm der Umgebung abgrenzt. Ein Ort der Gemeinschaft, der Kommunikation, der Bewegung und der Entwicklung - eine Oase.

Typologisch orientiert sich die Architektur mit seiner klaren Form und dem Satteldach an der konventionellen Architektur der Umgebung, findet aber durch nachhaltige Materialien und das Spiel mit den Fensterformaten zu einer eigenen Sprache. Eine begrünte Schallwand wächst wie selbstverständlich als Band aus dem Sockel und bildet mit dem Baukörper eine Einheit, welche das Gebäude und seinen Garten zu einem Raum der Ruhe und Intimität vereinheitlicht. Außergewöhnlich ist die Dreigeschossigkeit welche dem Gebäude eine stimmige Proportion verleiht.

Erschlossen wird das Gebäude über einen großzügig verglasten Eingangsbereich, an den sich das Foyer mit Verbindung zum Mehrzweckraum mit einem Zugang zum Garten anschließt. Die offen gestaltete Raumabfolge: Eingang-Foyer-Mehrzweckraum- Garten gibt dem Gebäude beim Betreten Großzügigkeit und räumliche Identität.

Zum Gartenbereich hin nach Westen öffnen sich die Gruppenräume mit großzügigen Fensterformaten und schaffen so eine lichtdurchflutete und vom Grün geprägte Atmosphäre.

Über den Ausgang mit der Treppe erhalten die Gruppenräume einen direkten Zugang zum Gartenbereich, wodurch der übrige Betrieb der Kindertagesstätte ungestört und sauber bleibt. Straßenseitig finden sich die Funktionsräume, welche nicht für einen dauerhaften Aufenthalt der Kinder geplant sind. Die statische Struktur bildet dabei das Grundgerüst für die Gliederung der einzelnen Funktionen.

Fotos: Peter Eichler

Mitarbeiter in diesem Projekt