Prinzregentenstraße

Neubau einer Wohnanlage mit 233 Wohneinheiten und Tiefgarage in der Prinzregentenstraße/Vogelweidestraße in München

Auf dem markant an der Ecke Prinzregentenstraße / Vogelweideplatz gelegenen Grundstück versteckt sich derzeit ein funktionaler Gewerbekomplex aus den 1960er Jahren hinter einem großen Parkplatz.

Die Herausforderung des Entwurfs, der in der Münchner Stadtgestaltungskommission mehrfach intensiv diskutiert wurde, bestand deshalb auch vorrangig im Umgang mit der städtebaulichen Situation als Auftakt für die berühmte Straße. Da die umgebende Bebauung aus sehr zurückhaltend modellierten Wohnkomplexen der 1930er bis 1960 er Jahre besteht, verbot sich jegliches Auftrumpfen.

Entlang des Platzes haben wir einen ruhigen Achtgeschosser platziert, dessen geschwungener „Bug“ exakt den Vorgaben des alten Baulinienplanes folgt. Mit dem Übergang in die Prinzregentenstraße reduziert sich die Traufhöhe und das Gebäude nimmt den ruhigen Rhythmus der benachbarten Wohnbauten auf.

Der maßstabsprengende Zehngeschosser an der Wagenbauerstraße wird überformt und in das Ensemble eingebunden.

Mitarbeiter in diesem Projekt